ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:24 Uhr

Polizei
Motorradfahrer bei Unfall in Bad Muskau schwer verletzt

Bad Muskau. Ein 76-Jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Bad Muskau am Freitagvormittag schwer verletzt worden. Er musste mit einem Helikopter in ein Krankenhaus geflogen worden. pm/ckx

Bei der Kollision eines Autos mit einem Motorrad ist am Freitagvormittag ein Mann auf der Gablenzer Straße in Bad Muskau schwer verletzt worden.

Ein 68-Jähriger fuhr in einem Seat die Straße, um schließlich blinkend auf der Fahrbahn zum Stehen zu kommen. Der Mann wollte nach links abbiegen. Auf dem schmalen Pfad näherte sich der Einmündung indes der Mercedes eines 84 Jahre alten Herrn. Da der Weg nicht breit genug erschien, um ihn mit zwei parallel zueinander fahrenden Autos zu passieren, bedeutete der Seat-Fahrer seinem Gegenüber, er möge zuerst abbiegen. Der Mercedes-Fahrer folgte dem Wink dankend. Als er im Begriff war, nach links in die Gablenzer Straße einzubiegen, tauchte plötzlich ein Motorrad an der Seite des Seat auf. Der 76-jährige Fahrer überholte das wartende Auto. Beim Zusammenstoß des Kraftrades und des Mercedes verletzte sich der 76-Jährige schwer, so die Polizei.