ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:40 Uhr

Polizei
Beim Ausweichen zu Fall gekommen

Groß Düben. Ein junger Mopedfahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ein 25-jähriger Simson-Fahrer hat Sonntagnachmittag in Groß Düben den Klein Dübener Weg befahren. In Höhe des Abzweiges zum Waldsee wich er einem Ast auf der Fahrbahn aus und verlor so die Kontrolle über sein Fahrzeug. Mit seiner S 51 kam er nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen und stürzte. Der junge Mann kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Am Moped entstand  Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro, meldet die Polizei.

(pm/rw)