| 02:49 Uhr

Modellierung für den Sportpark

Weißwasser. Die Erweiterung des Oberlausitzer Sportparks (OSP) ist im Bauausschuss vergeben worden. Dabei geht es um die Erd- und Asphaltarbeiten, Bodenmodellierung und Anlegen von Vegetationsflächen. rw

Der Auftrag in einem Umfang von rund 207 000 Euro ist an die Firma Gartenbau Eden in Halbendorf gegangen. Neun Firmen hatten die Unterlagen nach der Ausschreibung der Stadt angefordert. 2018 müsse man sich um die Ausstattung des Areals kümmern, so Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext). Im Frühjahr hatte der Stadtrat mit einer knappen Mehrheit den Grundsatzbeschluss zur Erweiterung des OSP getroffen.