| 02:54 Uhr

Mit viel Kampf zum verdienten Heimerfolg

Nachwuchs, C-Jugend. Kürzlich haben sich die männliche C-Jugend des SV Lok Schleife und der TSV Niederoderwitz in der Schleifer Halle gegenübergestanden. Ronny Jurk

Die Lok ging in den ersten Minuten in Führung und konnte sich so ein 7:2 erkämpfen. Dennoch spielten beide Mannschaften auf gleichem Niveau. Die Gäste holten auf. Es gelang ihnen bis zur Halbzeit fast der Ausgleich. Der Halbzeitstand betrug 10:9 für Schleife.

In der zweiten Halbzeit gab Schleife die Führung nicht her. Durch gute Rückraumwürfe und schnelle Konter setzte sich das Team ab (14:10). Niederoderwitz kämpfte und gab nicht auf, doch Lok besiegte die Oberländer mit einem gut erspielten 21:16. Die männliche C-Jugend des SV Lok Schleife steht momentan auf dem 4. Platz der Oberlausitzliga.

Schleife: Hascha, Krautz (5), Becker (4), Jakob (1), Juskowiak, Zwanzig (2), Zeisig, Nitsche, Bohla (4/1), Bläse (5)