ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:01 Uhr

Jubiläum

Das Folkloreensemble blickt in Schleife auf 45 Jahre Vereinsgeschichte zurück.

Das Sorbische Folkloreensemble hat anlässlich seines 45. Vereinsjubläums alle ehemaligen und aktiven Mitglieder zum Traditionstreffen in den Saal des Sorbischen Kulturzentrums eingeladen. Die etwa 90 Anwesenden sind von der Leiterin des Ensembles, Stephanie Bierholdt, die durch den Abend führte sowie mit einem kleinen Programm des Ensembles begrüßt. Im Laufe des Abends gab es verschiedene Höhepunkte: Wolfgang Kotissek, der Anfang des Jahres seitens des Bundespräsidenten gewürdigt wurde und Alena Kubankova, die in diesem Jahr den Domowina-Preis erhalten hat, wurden für ihr langjähriges Wirken als Leiter des Ensembles und Choreografin mit einem “Swała” am Samstagabend geehrt.

Ein Rückblick auf Vergangenes durfte bei solch einem Treffen nicht fehlen. 2015 wurde das Folkloreensemble vom Ostsächsischen Sparkassenverband zum Verein des Jahres gewählt. Dabei entstand ein Imagefilm, den die Gäste am Abend gespannt verfolgten. Auch das Wissen wurde in einem Quiz getestet. Verschiedenste Fragen aus 45 Jahren Ensemblegeschichte und zur sorbischen Thematik im Allgemeinen wurden geprüft. Das Folkloreensemble hatte sich die Leipziger Gruppe “Serbska reja” eingeladen, die mit ihrer handgemachten Musik bei allen die Tanzlust geweckt hat. Das Treffen ging bis in die frühen Morgenstunden und ist inzwischen zu einer schönen Tradition geworden.