| 14:48 Uhr

Mit Messer und Schreckschusswaffe auf Countryfest

Daubitz. Beim Countryfest in Walddorf ist es in der Nacht zu Sonntag zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei 20 Jahre alten Männern gekommen. Im weiteren Verlauf schlug der Streit laut Polizei in Handgreiflichkeiten um. pm/ckx

Bei den Handgreiflichkeiten wurde nach Polizeiangaben einem der beiden jungen Männer ins Gesicht geschlagen. Dabei wurde er leicht verletzte. Der auf dem Festgelände eingesetzte Sicherheitsdienst nahm dem offenbar alkoholisierten Angreifer ein Messer sowie eine Schreckschusswaffe ab und informierte die Polizei.

Eine Streife des Polizeireviers Weißwasser fand bei dem Mann noch ein weiteres Messer sowie eine geringe Menge Betäubungsmittel. Die Beamten stellten die Gegenstände sicher und verwiesen den jungen Mann vom Festgelände.

Er wird sich wegen der Körperverletzung sowie der Verstöße gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.