| 01:34 Uhr

Mit Liedern den Frühling in Bad Muskau gegrüßt

Seit mehr als zwei Jahrzehnten gestaltet der Gemischte Volkschor Eintracht Bad Muskau jährlich ein Frühlingskonzert im Kaffee König in Bad Muskau.
Seit mehr als zwei Jahrzehnten gestaltet der Gemischte Volkschor Eintracht Bad Muskau jährlich ein Frühlingskonzert im Kaffee König in Bad Muskau. FOTO: Martina Arlt
Bad Muskau.. Das dritte Frühlingskonzert in diesem Jahr hat am Sonntagnachmittag der Gemischte Volkschor Eintracht Bad Muskau im Kaffee König in Bad Muskau absolviert. Die etwa 70 Besucher wurden musikalisch auf den Frühling eingestimmt. Martina Arlt

Seit über zwanzig Jahren besteht die Partnerschaft, und seither ist es Tradition, dass der Gemischte Volkschor ein Frühlingskonzert in Bad Muskau gibt.
Beim diesjährigen musikalischen Stelldichein präsentierten die 35 Sängerinnen und Sänger ein einstündiges Programm mit Titeln wie „Nun will der Lenz uns grüßen“ sowie „Wochenend und Sonnenschein“ .
Großen Beifall erhielt der Chorleiter Björn Sobota für den Solotitel „Wenn der weiße Flieder blüht“ .
Seit fast vier Jahren hat der 29-Jährige, der als Kantor in der evangelischen Kirchgemeinde Schleife arbeitet, die Chorleitung inne.
In den vergangenen Wochen waren die Sängerinnen und Sänger bereits im Moorbad sowie in der Krauschwitzer Gaststätte „Zur Linde“ zu Gast und haben das Publikum mit ihrem Gesang erfreut. (ma)