(pm/rw) Am 26. April findet der diesjährige Komm’ Rum Tag im Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (Zvon) statt. An diesem Tag kann jeder zum Schnupperpreis die Angebote der Verkehrsunternehmen der Region testen, teilt der Verband mit. In diesem Jahr sind neben den Traditionsbahnen Zittauer Schmalspurbahn und Waldeisenbahn Muskau viele touristische Einrichtungen Partner dieses Ausflugspaketes.

Folgende Partner begrüßen die Fahrgäste, die mit einem Komm’-Rum-Fahrschein unterwegs sind mit besonderen Angeboten:

Burg und Kloster Oybin mit 20 Prozent Nachlass auf den Eintritt. Um 11, 13 und 15 Uhr starten kostenlose Führungen ab dem Gesindehaus am Eingang.

Saurierpark Kleinwelka – zehn Prozent Ermäßigung auf den Eintritt. Der Bus 122 fährt den Saurierpark von Bautzen aus direkt an.

Erlebnisbad Krauschwitz - die Eintrittskarte für drei Stunden gilt für den ganzen Tag.

Stadt Bautzen – 12 und 14 Uhr startet am Hauptmarkt eine Stadtführung. Die Begleitperson eines Vollzahlers erhält ihr Ticket für die Stadtführung gratis.

Tierpark Weißwasser – ein Kind pro Erwachsenem erhält freien Eintritt. Um 10.30 und 15 Uhr gibt es kostenfreie Führungen mit Fütterung.

Zuseum Hoyerswerda – Erwachsene erhalten den ermäßigten Eintrittspreis, Kinder bis zehn Jahre haben freien Eintritt. Um 14 Uhr gibt es eine Familienführung, um 15 Uhr eine Angebot für Kinder: „Rechnen wie die Großmeister“.

Schlesisches Museum zu Görlitz – alle Besucher erhalten ermäßigten Eintritt. Kinder unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Um 11 und 15 Uhr gibt es kostenfreie Führungen.

Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz – 50 Prozent Nachlass auf den Eintritt.

Körse-Therme Kirschau – Erwachsene erhalten ermäßigten Eintritt.

Zittauer Schmalspurbahn (Soeg) – Tag der offenen Tür in der Lok- und Wagenwerkstatt. Die Züge fahren wie an einem Wochenende der Hauptsaison. Es ist zuzüglich zum Komm’-Rum Ticket einmalig ein Historik-Beitrag für fünf Euro zu lösen. Kinder bis 14 Jahre fahren in Begleitung eines Erwachsenen frei.

Waldeisenbahn Muskau – Fahrgäste können zum Schnupperpreis von zwei Euro im Dampfsonderzug zwischen Weißwasser und Bad Muskau und zum ermäßigten Fahrpreis zum Schweren Berg (Tonbahn) mitfahren. Die Fahrt mit der Tonbahn (drei Stunden) führt durch den Geopark Muskauer Faltenbogen und zeigt einen Blick in den aktiven Tagebau in Nochten. Am Ende wird ein Picknick angeboten.

Das Komm’-Rum-Ticket im Überblick: Der Preis beträgt 3,50 Euro für beliebig viele Fahrten mit Bus, Zug und Tram. Es ist gültig am 26. April im Zvon-Verbundgebiet bis 4 Uhr am Folgetag. Es ist erhältlich bei allen Busfahrern, in den Verkaufsstellen der regionalen Verkehrsunternehmen sowie in den Zügen des Trilex, der Odeg und in der Soeg.

Auch im Nachbarverbund ist am 26. April was los: Der Verkehrsverbund

Oberelbe (VVO) lädt zum VVO-Entdeckertag.

Mehr Infos: www.komm-rum.de  www.vvo-online.de.