| 11:06 Uhr

Kommunales
Ministerpräsident sagt Schleife-Besuch zu

Schleife. Es geht um den Nachholebedarf in den Dörfern von Schleife und Trebendorf nach dem Aus für den Tageau Nochten II.

Ministerpräsident Michael Kretschmer und Landrat Bernd Lange (beide CDU) haben einen Besuch in Schleife zugesagt. Zurzeit geht es noch um eine Terminabstimmung, so der amtierende Bürgermeister Jörg Funda. Schleife werde sich dazu mit Trebendorf abstimmen. Als Folge auf das veränderte Revierkonzept der Leag war im Juni 2017 ein Maßnahmeplan für die beiden Kommunen aufgelegt worden. Vier von insgesamt 38 Punkten darin haben oberste Priorität, was den infrastrukturellen Nachholebedarf der Dörfer angeht, deren Umsiedlung gecancelt worden war. Das Papier unterzeichneten der Freistaat, der Landkreis, die Leag und die Gemeinden. Nun gehe es um den Stand des Erreichten seither. „Ich möchte keine weiteren Absichtserklärungen“, so Funda. Es sollen schnell Ergebnisse für die Bürger erreicht werden.