ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:52 Uhr

Engagement
Ministerpräsident sagt Ehrenamtlern danke

Weißwasser. Damit findet das Engagement von Menschen für Menschen eine besondere Würdigung.

Wenn am Samstag, 23. Juni, Ehrenamtlern in Weißwasser herzlich gedankt wird, ist auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) dabei, um das Ehrenamt zu würdigen. Zum zweiten Mal nach 2017 soll jenen Mitmenschen Anerkennung geschenkt werden, die Mühen aufwenden, um zu helfen, wo Hilfe nötig ist, so Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) und Manuela Thomas, Geschäftsführerin des Sozialen Netzwerkes Lausitz. Gemeinsam wolle man ein Zeichen setzen „für den strukturschwachen, aber sicherlich nicht charakterschwachen ländlichen Raum“, so Pötzsch. Etwa 400 Einladungen wurden an Vereine und Einrichtungen sowie Privatpersonen verschickt. Er freue sich, dass diese Veranstaltung zustande kommt. Pötzsch sprach zum einen von einer logistischen Herausforderung und zum anderen unterstrichen er und Manuela Thomas die materielle, aber auch persönliche Unterstützung durch Unternehmer. Besonders Engagierte sollen bei der Veranstaltung gewürdigt werden mit „Lausitzer Sternen“. Sie findet ab 17 Uhr im SKZ Telux statt und schließt sich an an den „Weißwasseraner Sternentag“ von 13 bis 16 Uhr, bei dem Mittun an sechs verschiedenen Standorten in Weißwasser gefragt ist (die LR berichtete).

(ni)