ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:56 Uhr

Staatminister zu Besuch
Minister in Förderregion unterwegs

Sagar. Dabei schaute der Minister auch im Museum in Sagar vorbei

Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) hat Montag das Leader-Gebiet „Östliche Oberlausitz“ im Landkreis Görlitz besucht. Bei den Besuchen in Schönau-Berzdorf, Arnsdorf und Sagar besichtigte er konkrete Vorhaben, die mithilfe der Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (Eler) unterstützt werden. Er war auch imHandwerk- und Gewerbemuseum in Sagar. Dieses wird von einem lokalen Förderverein getragen. Es ist bereits seit dem Jahr 2004 behindertengerecht und unterstützt insbesondere die Orientierung blinder Menschen durch Leitwege. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Holzverarbeitung. Mit der Förderung in Höhe von 17 000 Euro konnte im neuen Erweiterungsbau das historische Horizontalgatter einer Vierseiten- und Kombibearbeitungsmaschine im Museum montiert werden. Das Museum war durch Schenkungen in den Besitz spezieller historischer Holzbearbeitungsmaschinen, wie des Horizontal-Sägegatters, gekommen.

Die „Östliche Oberlausitz“ umfasst 23 Städte und Gemeinden. Träger der regionalen Entwicklung ist die Touristischen Gebietsgemeinschaft Neißeland. In der vorausgehenden Förderperiode war das Gebiet in der gleichen Konstellation ILE-Region, heißt es in einer Pressemitteilung des Umweltministeriums.

(pm/rw)