Bildergalerie Millimeterarbeit beim Fahrstuhleinbau in Weißwasser

Das Quartier Boulevard-Schweigstraße-Karl-Liebknecht-Straße aus der Vogelperspektive. Ab Mai werden die zwei unsanierten Blöcke an der Hegelpromenade saniert. Zuvor aber werden die oberen beiden Etagen abgetragen.
Das Quartier Boulevard-Schweigstraße-Karl-Liebknecht-Straße aus der Vogelperspektive. Ab Mai werden die zwei unsanierten Blöcke an der Hegelpromenade saniert. Zuvor aber werden die oberen beiden Etagen abgetragen.
© Foto: Christian Köhler
Bei aufkommenden Wind ist das Manöwer für den Kranführer schwierig.
Bei aufkommenden Wind ist das Manöwer für den Kranführer schwierig.
© Foto: Joachim Rehle
Die Schachtverkleidungen werden eingefädelt.
Die Schachtverkleidungen werden eingefädelt.
© Foto: Joachim Rehle
Rainer Huskobla führt die Schachtverkleidungen in das Treppenhaus ein.
Rainer Huskobla führt die Schachtverkleidungen in das Treppenhaus ein.
© Foto: Joachim Rehle
Die Schachtverkleidungen werden eingefädelt.
Die Schachtverkleidungen werden eingefädelt.
© Foto: Joachim Rehle
In das Treppenhaus an der Karl-Liebknecht-Straße ist ein Fahrstuhl eingebaut. Hier wird der Einbau vorbereitet.
In das Treppenhaus an der Karl-Liebknecht-Straße ist ein Fahrstuhl eingebaut. Hier wird der Einbau vorbereitet.
© Foto: Joachim Rehle
Wohnungsbaugenossenschaft Weißwasser passt Bestand der Demografie an / 22. Januar 2019, 12:36 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.