ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:13 Uhr

Übrigens
Hat Boxberg keine Zukunft mehr?

Torsten Richter-Zippack
Torsten Richter-Zippack FOTO: Steffen Rasche
Boxberg. Der Veranstaltungskalender wirft Fragen auf.

Liebe Boxberger: mein aufrichtiges Beileid! Das Jahr 2018 ist zwar erst fast zwei Monate alt. Doch schon jetzt scheint festzustehen, dass eine dunkle Zeit angebrochen ist. Kein Zamperspaß. Kein Ansegeln auf dem Bärwalder See. Keine Dorffeste in Nochten und Reichwalde. Ganz zu schweigen vom eigentlich 20. Sommerfest in Sprey. Auch keine Lausitz-Rallye. Von Weihnachtsmärkten will ich gar nicht erst reden. Oder anders gesagt: ein ganz trauriges Jahr ohne fröhliche Feste. Zumindest wenn es nach dem Veranstaltungskalender der Gemeinde geht. Der endet nämlich am 31. Dezember 2017. Hat Boxberg wirklich keine Zukunft mehr?