ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:08 Uhr

Kommentar
Bürgermeister nehmt den Bus!

 Regina Weiß
Regina Weiß FOTO: LR / Sebastian Schubert
Weißwasser . Weißwasser hat die Grundsteuern A und B auf 60 Prozentpunkte über den Landesdurchschnitt angehoben. Krauschwitz ebenso. In Bad Muskau kommt die Erhöhung im nächsten Jahr.

In Schleife und Trebendorf haben die Schreiben der Kommunalaufsicht zu den Haushalten für lange Gesichter gesorgt. Sparen, sparen und nochmals sparen wird den Kommunen ins Stammbuch geschrieben. Auch dort könnte man noch an der Steuerschraube drehen. Einnahmen rauf, Ausgaben runter – die Devise hat auch in Boxberg Einzug gehalten, nachdem der Haushalt mit einem Minus kämpft. Alle Kommunen eint eins, sie fordern die Hilfe des Freistaates Sachsen ein. Bedarfszuweisung oder im Fall der Tagebaugemeinden – Nachteilsausgleich – heißen übersetzt die Worte für Hoffnung.

Liebe Bürgermeister nehmt den Bus nach Dresden! Ihr sitzt eh alle im selben Boot, müsst also sparen und nachhaltiger ist die Fahrgemeinschaft allemal. Außerdem ist der Auftritt einer Gruppe vielleicht eindrucksvoller, bevor sich jeder als Einzelkämpfer versucht.

regina.weiss@lr-online.de