ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:29 Uhr

Kooperation
Masterplan für Geopark liegt vor

Nancy Sauer, Torsten Pötzsch, Wolfram Heidenfelder und Uwe Eppinger (v.l.n.r.) bei der Übergabe des Masterplans für den Unesco Global Geopark Muskauer Faltenbogen.
Nancy Sauer, Torsten Pötzsch, Wolfram Heidenfelder und Uwe Eppinger (v.l.n.r.) bei der Übergabe des Masterplans für den Unesco Global Geopark Muskauer Faltenbogen. FOTO: Joachim Rehle
Weißwasser. Im April soll der Masterplan beschlossen werden.

(ni) Nach einem arbeitsintensiven Prozess liegt die Entwicklungsstrategie für den transnationalen Unesco Global Geopark Muskauer Faltenbogen für zehn Jahre vor. Hinweise von rund 210 Bürgern bei Workshops, Konferenzen und Gesprächen sind eingeflossen. Wolfram Heidenfelder vom beauftragten Planungsbüro Geomontan Freiberg übereichte im Beisein von Nancy Sauer von der Geopark-Geschäftsstelle und Uwe Eppinger von Döbern-Land Mittwoch den Masterplan an Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext). Weißwasser und Leknica  als Projektpartner waren Auftraggeber. Der Masterplan wird  ins Polnische übersetzt und soll im April vom Beirat des Fördervereines Geopark Muskauer Faltenbogen beschlossen werden.⇥ Foto: Joachim Rehle

(ni)