| 01:03 Uhr

Maßgeschneiderte Schuhe

Weißwasser.. „Nichts geht über einen fußgerechten Schuh.“ Dieser Satz fiel gestern mehrmals, als „OB vor Ort“ in der Orthopädieschuhtechnik Güttler an der Heinrich-Heine-Straße stattfand. Bürgermeister Ronald Krause. Gabi Nitsche

Wirtschaftsförderin Monika Kirchhoff und Volkmar Schnell für den BVMW besuchten das Familienunternehmen.
Elisabeth und Michael Güttler, der Handwerksmeister, waren dankbar, dass ihre Arbeit auch auf diese Weise Anerkennung fand. Diese Arbeit orientiert sich vor allem an Menschen, die kranke Füße haben und maßgeschneidertes Schuhwerk benötigen, um durchs Leben zu gehen. Wer jetzt denkt, die orthopädischen Schuhe seien schwer und klumpig wie noch zu Urgroßmutters Zeiten, der irrt gewaltig.
Die Gäste waren angetan, wie modern heutzutage auch Gesundheitsschuhe sein können. „Zu uns kommen auch nicht nur alte Leute, wie manch einer denken wird“ , so Frau Elisabeth. Auch junge Leute kommen, die von Berufs wegen viel stehen oder zu Fuß unterwegs sind. Die kommen dann zu Güttlers, lassen sich in Fragen fußgerechtes Schuhwerk oder so genannte Komfortschuhe - die haben laut Michael Güttler alle ein ordentliches Fußbett - beraten. Was den Meister nachdenklich stimmt, ist das Verhalten der Krankenkassen.
„Da kommen Kunden mit Rezepten vom Arzt, wir stellen dann die entsprechenden Anträge. Doch am grünen Tisch wird leider immer häufiger gegen den Patienten entschieden.“ Auf der anderen Seite ziehen langjährige Kunden weg von hier, andere sterben - alles in allem sank in den letzten Jahren mit der Einwohner- auch die Kundenzahl.
Wenn der Sohn in dritter Generation - er steckt jetzt in der Meisterprüfung und muss dann noch seinen Zivildienst leisten - den Familienbetrieb übernimmt, werden Werkstatt und Geschäft nur noch für einen Lohn und Brot bieten, vermutet der 63-Jährige aus heutiger Sicht. Dessen Vater gründete die Firma 1936.
Über die Stationen Straße des Friedens, Bahnhofstraße, Marktplatz kommen die Kunden heute ins eigene Geschäft an der Heinrich-Heine-Straße, wo die Familie auch zu Hause ist.