ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:02 Uhr

Polizei
Familienstreit eskaliert auf offener Straße

Großschönau. Weil eine Passantin schlichten wollte, wurde sie verletzt.

Bei einem lautstark und handgreiflich geführten Streit ist am Samstagabend in Großschönau die Polizei eingeschritten.

Ein 44-Jähriger wurde bei einem Wortwechsel gegenüber seinen Familienangehörigen auf offener Straße ausfällig. Eine Passantin, die schlichtend eingreifen wollte, wurde von ihm leicht verletzt. Die alarmierten Polizeibeamten erteilten dem Mann einen Platzverweis und erstatteten Strafanzeige.

Wenig später trafen die Ordnungshüter den alkoholisierten Mann in seinem Pkw sitzend an. Um eine mögliche Trunkenheitsfahrt zu verhindern, nahmen sie ihm kurzerhand die Fahrzeugschlüssel weg. Diese kann er sich im Revier in Zittau abholen, wenn er wieder nüchtern ist, teilt die Polizeidirektion  mit.

(pm/rw)