Der Tatverdächtige hatte laut Polizei zuvor auf der Bautzener Straße einen 31-jährigen Radfahrer sowie einen helfenden Zeugen tätlich angegriffen und geschlagen. Da der berauschte Mann für verbale Kommunikation nicht mehr zugänglich war, nahmen ihn die Polizisten zur Gefahrenabwehr in Gewahrsam. Dabei leistete der Tatverdächtige Widerstand und beschädigte Polizeieigentum. Die Kriminalpolizei wird sich mit dem Fall befassen. Die verletzten Passanten wurden vom Rettungsdienst versorgt.