ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:52 Uhr

Mann aus Bautzen wegen Mordes an Freundin vor dem Landgericht

Bautzen. Weil er seine Lebensgefährtin umgebracht haben soll, muss sich ein 33 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Bautzen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem gebürtigen Berliner, der heute in Bautzen wohnt, Mord vor. Frank Ellmers/fll1

Nach Angaben eines Gerichtssprechers soll der Angeklagte am 18. Dezember vergangenen Jahres die Wohnung der Freundin betreten und sie solange gewürgt haben, bis die Frau starb. Die Tat in der Bautzener Wohnung geschah gegen 20 Uhr. Grund für die Tat war, dass die Lebensgefährtin des Angeklagten sich von dem 33-Jährigen trennen wollte, weil sie einen neuen Freund hatte. Das Paar hatte eine 18 Monate alte Tochter. Nach der Tat flüchtete der Angeklagte mit dem Säugling in einem Auto nach Berlin, wo er sich der Polizei stellte. Er sitzt in Untersuchungshaft. Die Verhandlung beginnt am Donnerstag, 7. Juni, um 9.30 Uhr vor dem Bautzener Landgericht.