| 02:40 Uhr

Mangelhaft gesicherte Stahlprofile auf Lkw

Großdöbschütz. Eine Streife des Verkehrsüberwachungsdienstes hat am Montagmorgen in Großdöbschütz, nahe der Autobahn 4, einen Sattelzug festgestellt, dessen Ladung nur mangelhaft gesichert war. Als der 31-jährige Fahrer aufgefordert wurde, seine Ladung zu zeigen, präsentierte er auf dem Auflieger knapp 24 Tonnen Stahlprofile, heißt es im Polizeibericht. red/br

Diese waren weder formschlüssig geladen noch genügend mit Spanngurten gesichert. Antirutschmaterial, obwohl vorhanden, verwendete der Fahrer erst gar nicht. Die Beamten untersagten dem Kraftfahrer die Weiterfahrt bis die Ladung ordentlich gesichert wurde. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren folgt.