ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:17 Uhr

Rietschen
Lkw-Verkehr nervt die Rietschener

Rietschen. Weil die Bahnbrücke in Niesky an der B 115 gebaut wird, häuft sich der Umleitungsverkehr auf der Bautzener Straße. Das führt zu höherem Verkehrslärm in Rietschen, wie Anwohner berichten. Von Christian Köhler

Während der Gemeinderatssitzung am Montag in Rietschen hat sich Bernd Weise zu Wort gemeldet. Er klagt, dass der Lkw-Verkehr durch die Umleitungsstrecke in Niesky auf der Bautzener Straße im Ort zunimmt. „Könnte dort nicht das Tempo für Lkw auf 30 reduziert werden?“, will er wissen. Immerhin würden die Gullys schon anfangen, Lärm zu verursachen. „Das ist eine Staatsstraße und damit der Landkreis zuständig“, entgegnet Bürgermeister Ralf Brehmer (parteilos). Er wolle ein Schreiben an den Kreis aufsetzen, aber dämpft gleichzeitig die Hoffnungen. „Es haben sich schon Bürger an die Behörde gewandt“, so Brehmer, „und man hat ihnen einen Ablehnungsbescheid zugeschickt.“ Trotzdem wolle die Gemeinde noch nachhaken. Immerhin werde die Brücke an der B 115 bei Niesky noch bis August 2019 gebaut, wie die Bahn erklärt.