ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:08 Uhr

Parteien
Linke-Fraktion geht in Klausur

Görlitz. Es geht um ein Konzept zur Inklusion.

Am 24. März gehen die Mitglieder der Fraktion Die Linke im Kreistag Görlitz in Klausur. Im Konferenzraum des Abgeordnetenbüros des Görlitzer Landtagsabgeordneten Mirko Schultze werden unter dem Motto „Für die Menschen in unserem Landkreis“ die Fraktionsmitglieder den Entwurf eines „Konzeptes zur Inklusion im Landkreis Görlitz“ weiter beraten. Außerdem informieren sich die Fraktionsmitglieder beim Geschäftsführer der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH Olaf Franke über die Arbeit der Gesellschaft und welche Unterstützung seitens der politisch Verantwortlichen gewünscht ist, teilt die Fraktion mit.

(pm/ni)