ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:07 Uhr

Country
Linda Feller und Jonny Hill kommen

Countrymusik-Fans kommen beim Fest in Walddorf auch in diesem Jahr wieder voll auf ihre Kosten.
Countrymusik-Fans kommen beim Fest in Walddorf auch in diesem Jahr wieder voll auf ihre Kosten. FOTO: Regina Weiß
Walddorf/Daubitz. In Walddorf wird am Wochenende das 23. Countryfest gefeiert. Erstmals gibt es einen Musikmarathon. Von Torsten Richter-Zippack

  Die Forest Village Ranch im Daubitzer Ortsteil Walddorf ist vom 22. bis 24. Juni Gastgeberin für das 23. Countryfest. Die Veranstalter vom Daubitzer Karnevalsverein kündigen 30 Stunden Country-Live-Musik an. Darunter befinden sich aus Funk und Fernsehen bekannte Künstler und Bands wie Linda Feller, Jonny Hill, Truck Stop und Silly. Neu ist nach Angaben von Mitorganisator Tilmann Havenstein der Musikmarathon am Sonntag. Zwischen 12 und 17 Uhr gibt es Countryklänge vom Feinsten. „Wir wollen allerdings nicht sehr viel experimentieren“, sagt Havenstein, „denn den meisten unserer Gäste gefällt das Festkonzept so, wie es ist.“

Insgesamt 15 Künstler, Gruppen und weitere Alleinunterhalter haben die Daubitzer Karnevalisten auf die Walddorfer Forest Village Ranch eingeladen. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm, beispielsweise eine Tequila-Bar, einen Whiskeysaloon, eine Westernkirche, Country-Hochzeiten und vieles mehr. Auf die Kinder warten ein Streichelzoo, Goldwaschen am Wasserfall, ein großer Spielplatz sowie eine Heuhüpfburg. Darüber hinaus können sich die Gäste auf westerntypische Genüsse freuen. Allein 35 Sorten Whiskey sind laut den Organisatoren im Angebot.

Parkplätze stehen am Festgelände in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Die Anfahrt ist ab dem Abzweig Daubitz von der B 115 in Riet­schen auf Asphalt aufgemalt. Für abendliche beziehungsweise nächtliche Heimfahrten bietet der Verein einen Pendel-Kleinbus-Verkehr an.

Feststart ist am Freitag, 22. Juni, um 19 Uhr. Am Sonnabend geht es um 14 Uhr los, am Sonntag gegen 10 Uhr. Eintrittskarten sind nur an den Vor-Ort-Kassen zu haben.

Das erste Countryfest hatte im Sommer 1996 stattgefunden. Entstanden ist die Veranstaltung aus dem Programm der Daubitzer Karnevalisten.