Ein fast schon traditioneller Vergleich zwischen den Eishockey-Profis der Lausitzer Füchse und dem SV Rot/Weiß Bad Muskau hat am Freitagabend im Parkstadion auf dem Programm gestanden. Auch bei diesem Spiel, was für beide Teams als Saisonverbereitung dient, haben die Kicker von Rot/Weiß am Ende die Nase vorn. Sie entschieden das Spiel 7:4 für sich. Beim anschließenden Elfmeterschießen beließen es die Mannen beim 7:7. Für die Zuschauer jedenfalls war das Testpiel wieder sehenswert und so hatten nicht nur die Sportler ihren Spaß.

Foto: Joachim Rehle