Das gab es noch nie! Die Lausitzer Füchse feiern ihre Saisoneröffnungsparty am Bärwalder See. Ab 16 Uhr präsentiert sich die Mannschaft an der Uferpromenade auf der Boxberger Seite. Die Fans können sich an diesem Tag auf ein umfangreiches Programm freuen, kündigt Mandy Wels von der Touristinformation Boxberg an. Es gibt eine ausführliche Vorstellung der neuen Mannschaft. Anschließend finden ein Fanforum und eine Autogrammstunde statt. Gemeinsam mit einigen Spielern können Fans auch an einer Fahrradtour nach Klitten teilnehmen und kostenlos mit einem Motorboot nach Boxberg zurückfahren. Eine solche Tour wird auch für Inline-Skater angeboten. Ein weiterer Höhepunkt ist eine 10 mal 18 Meter große Sommereisfläche, die extra für diese Veranstaltung aufgebaut wird. Schon zum Stadtfest in Weißwasser begeisterte die Kunsteisbahn die Besucher. Schlittschuhe und Fahrräder können vor Ort gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden. Für die kleinen Füchse-Fans wird eine Rutsche aufgebaut. Außerdem gibt es ein Strandfußball-Feld und die neue Fankollektion wird vorgestellt. Zum Ausklang des Tages findet eine Open-Air Beach-Party statt. Der Eintritt zur Saisoneröffnung der Lausitzer Füchse am See ist frei. Sollte es an diesem Tag regnen, findet das Programm in einem großen Festzelt statt. pm/mha