| 02:51 Uhr

Laube am See brennt nieder

Boxberg. Arbeiter einer Gleisbaufirma haben am Freitagvormittag die Polizei alarmiert. In der Nähe des Boxberger Ortsteils Klein Radisch hatten sie auf einer Insel in einem Teich die rauchenden Überreste einer abgebrannten Laube entdeckt. pm/rw

Im Umfeld des Sees fand eine Streife des Polizeireviers Weißwasser das Auto des 76-jährigen Eigentümers der Datsche. Vom Senior fehlte jede Spur. Umfangreiche Suchmaßnahmen begannen, so die Polizei. Diese ergaben am Nachmittag, dass der Mann zwischenzeitlich zuhause angekommen war. Die Kriminalpolizei wird prüfen, was genau geschehen ist und warum niemand vorher die Polizei oder die Feuerwehr alarmiert hatte.