(pm/ckx) Der Kreiswahlausschuss im Landkreis Görlitz hat am Freitag in den vier Wahlkreisen 57 bis 60 (Görlitz 1 bis 4) insgesamt 29 Direktkandidaten für die Wahl zum Sächsischen Landtag am 1. September zugelassen. Darüber informiert der Kreis. Danach treten im Wahlkreis 57 (Raum Weißwasser/Niesky) sieben Kandidaten an. Das sind Tilmann Havenstein (CDU), Antonia Mertsching, (Die Linke), Thomas Baum (SPD), Roberto Kuhnert (AfD), Thomas Pilz (GRÜNE), Sebastian Grubert (FDP) und Siegmund Hänchen (Freie Wähler). Sachsens Ministerpräsident tritt im Wahlkreis 58 an, teilt der Landkreis mit.