18 Millionen kommen vom Bund für Kinderkrippen. Das ist dramatisch.„ Bei den Mitteln für die Schulhaussanierung sehe es ähnlich aus.

Jurk fragt sich, was zum Beispiel mit der Grundschule Sagar wird. “Hier ist die Sanierung dringend notwendig. Im Gebäude ist es im Sommer heiß, im Winter kalt„, deutet der Abgeordnete die Misere an. Hilfe könnte die Europäische Union bringen. Laut Jurk bemüht sich der sächsische Umwelt- und Landwirtschaftsminister derzeit, Gelder in Brüssel lockerzumachen, um Schulen energetisch sanieren zu können. Neubauten können darüber nicht finanziert werden.

“Wenn das Programm in Brüssel beschlossen wird, dann könnten Gemeinden bis zu 5000 Einwohner im ländlichen Raum davon profitieren„, sagte Thomas Jurk. ni