ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:35 Uhr

Landkreis sucht noch Jugendschöffen

Niesky.. Das Landratsamt des NOL-Kreises sucht Bürger, die sich von 2009 bis 2013 als Jugendschöffe engagieren wollen. Bürger, die Interesse am Amt eines Jugendschöffen haben, können sich noch bis zum 28.

April beim Fachbereich Jugend/Arbeit und Soziales des Niederschlesischen Oberlausitzkreises melden, heißt es in einer Pressemitteilung. Sie müssen zwischen 25 und 70 Jahren alt sein und sollten im Landkreis wohnen. Als Jugendschöffe könne sich jeder Bürger bewerben oder jemanden vorschlagen. Die Bewerber müssten eine Erklärung unterzeichnen, dass sie nicht gegen die Grundsätze der Menschlichkeit oder der Rechtsstaatlichkeit verstoßen haben und dass sie zur Prüfung der Angaben mit einer Anfrage bei dem Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR einverstanden sind.
Für eine Bewerbung als Jugendschöffe werden folgende Angaben benötigt: Familienname, ggf. Geburtsname, Vorname, Familienstand, Geburtsdatum und -ort, Wohnanschrift, Beruf, Staatsangehörigkeit, Mitteilung über frühere Schöffentätigkeit und eine Angabe, seit wann man in seiner Gemeinde lebt. (pm/mh)
Nachfragen: 03588/28 51 73. Bewerbungen an: Landratsamt Niederschlesischer Oberlausitzkreis, Fachbereich Jugend/Arbeit und Soziales,
z. Hd. Frau Habel, Robert-Koch-Str. 1,
02906 Niesky.