Im Landkreis Görlitz gibt es mit Stand 5. August neun bestätigte Corona-Neuinfektionen. Hierbei handelt es sich um sieben Bewohner und eine Mitarbeiterin eines Wohnheims für Menschen mit Behinderungen in Bernstadt, Ortsteil Kemnitz. Das teilt die Pressestelle des Landkreises am Mittwoch mit.
Das Gesundheitsamt des Landkreises hat bei allen Bewohnern und dem Personal der Einrichtung Abstriche zur Testung vorgenommen. Außerdem sei für das gesamte Wohnheim eine Quarantäne nach dem Infektionsschutzgesetz angeordnet worden.

Weitere Corona-Infektion in Wohnheim in Reichenbach

Darüber hinaus wurde ein Bewohner eines Wohnheims für Menschen mit Behinderungen in Reichenbach, Ortsteil Sohland, positiv auf das Coronavirus getestet. Auch hier sei das Gesundheitsamt sofort aktiv geworden. Weitere Tests für die Bewohner und das Personal dieser Einrichtung erfolgen durch die Mitarbeiter der Kreisverwaltung. Auch in dem Fall gilt: Für den betroffenen Wohnbereich wurde ebenfalls eine Quarantäne nach dem Infektionsschutzgesetz angeordnet.
In beiden Einrichtungen laufen zudem die Ermittlungen zu den Kontaktpersonen der positiv getesteten Personen.

63 Personen sind im Landkreis Görlitz zurzeit in Quarantäne

Bisher sind im Landkreis Görlitz 281 Personen am Coronavirus erkrankt. Davon gelten bereits 247 als wieder geheilt. Aktuell mit dem Coronavirus im Landkreis Görlitz infiziert sind demnach zehn Personen. Zudem gibt es 24 Todesfälle zu verzeichnen.
Die Zahl der durch das Gesundheitsamt angeordneten Quarantänen hat sich durch die jetzt bekannt gewordenen Fälle auf 63 erhöht.
Für Fragen rund um Corona ist das Bürgertelefon im Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr unter der Rufnummer 03581 663-5656 oder per E-Mail an anfragen-corona@kreis-gr.de zu erreichen.
Allgemeine Informationen rund um das Coronavirus und Handlungsempfehlungen stellt der Landkreis Görlitz auf seiner Internetseite unter http://coronavirus.landkreis.gr/ zur Verfügung.
Die Zahl der im Freistaat Sachsen aufgetretenen Infektionen mit Covid 19 steigt nach wie vor – aktuell stabil auf sehr niedrigem Niveau, heißt es auf der Seite der Staatsregierung.