ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:40 Uhr

Polizei
Ladeneinbruch dank Zeugen gescheitert

Weißwasser. Damit hat der 30-Jährige nicht gerechnet.

Dank eines schnellen Zeugenhinweises hat die Polizei in der Nacht zu Donnerstag in Weißwasser einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festgenommen. Anwohner hatten zwei Männer beobachtet, die versuchten, an der Rosa-Luxemburg-Straße in ein Geschäft einzubrechen. Schaufensterscheiben aus Sicherheitsglas und die Tür aus einbruchhemmendem Material verhinderten, dass die Unbekannten in den Laden gelangten. Die Zeugen alarmierten umgehend die Polizei, die in unmittelbarer Umgebung einen betrunkenen 30-Jährigen mit einem Schraubendreher fand.  Mit 2,14 Promille intus stand der Weißwasseraner zudem unter Drogeneinfluss. Die Polizisten nahmen ihn mit zum Revier. Die Kripo führt die weiteren Ermittlungen und bedankt sich bei dem Zeugen.

(pm/ni)