| 13:38 Uhr

Freizeit
Kurs zur peruanischen Kochtradition

Weißwasser. Erst wird gekocht, dann alles verzehrt.

In einem Kurs an der Volkshochschule Dreiländereck (VHS) in Weißwasser geht es um die peruanische Küche. Die Teilnehmer entdecken die Mischung aus indianischer, westlicher und östlicher Kochtradition. Dank der ökologischen und klimatischen Vielfalt Perus und nicht zuletzt des Einfallsreichtums seiner Bewohner hat sich seit Jahrhunderten das Kochen in Peru zu einer Kunst entwickelt, die ihresgleichen sucht, so Karola Petrick von der VHS. Während des Kurses werden Hauptgang und Nachspeise zubereitet. Gekocht wird Freitag, 20. April, 16.30 bis 19.30 Uhr, in der Lehrküche des BSZ an der Jahnstraße. Kursleiter ist Yuri Nguyen Lévano García. Anmeldungen sind bis zum 12. April unter 03576 27830 oder auf www.vhs-dle.de möglich.

(pm/ni)