ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:45 Uhr

Abgefahren
Kulturzug hält am Samstag in Weißwasser

Weißwasser. Am kommenden Samstag und Sonntag hält der Kulturzug, der seit 2016 an den Wochenenden zwischen Berlin und Wrocław (Breslau) pendelt, erstmals in Weißwasser. Interessenten können jeweils um 10.28 Uhr in Weißwasser zusteigen und mit auf die Reise ins Nachbarland gehen.

Darüber informiert Sandra Trebesius, Sprecherin vom Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (Zvon). „Wir hoffen, dass viele Fahrgäste aus Weißwasser und Umgebung dieses Angebot annehmen und sich am Wochenende auf Kultur einlassen“, so die Sprecherin weiter. Denn im Zug kann man an einer Seifenoper selbst mitschreiben und mitproduzieren. Gegen 13 Uhr erreicht der Zug Breslau. Dann ist vor Ort Zeit, sich die Stadt anzuschauen, bevor 21.32 Uhr am Samstag und 19.32 Uhr am Sonntag die Rückfahrt startet. Tickets können im Bahnhof oder im Zug gekauft werden. Die einfache Fahrt kostet 19 Euro, 9,50 Euro kostet es für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren.

Der Zug hält deshalb in Weißwasser, weil er wegen Bauarbeiten über Horka umgeleitet wird. Es entfallen somit die Halte in Forst, Żary und Żagań. Initiatoren des Kulturzuges sind die Länder Berlin und Brandenburg, der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, die DB Regio AG und Koleje Dolnośląskie (KD).

(cbx)