ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:12 Uhr

Theater
Perfektes Chaos der Verwechslung

Die Kriminal- und Verwechslungskomödie "Liebe Diebe" steht am 3. und 4. März 2018 wieder auf dem Spielplan des Görlitzer Theaters.
Die Kriminal- und Verwechslungskomödie "Liebe Diebe" steht am 3. und 4. März 2018 wieder auf dem Spielplan des Görlitzer Theaters. FOTO: Pawel Sosnowski / Pawel Sosnowski/pawelsosnowski.c
Görlitz. Mit „Liebe Diebe“ sorgt das Görlitzer Theater für einen humorvollen, beschwingten Abend.

 Die Kriminalkomödie „Liebe Diebe“ steht am Wochenende wieder auf dem Spielplan des Gerhart-Hauptmann-Theaters in Görlitz. Im Stück von Louis-Michel Colla durchlaufen die Figuren immer neue Situationen und Konstellationen voller Aberwitz. Zur Handlung: Als Vincent in eine Pariser Wohnung einbricht, ist er überraschend nicht allein. Obwohl die Besitzerin im Urlaub ist, trifft er auf ihre Freundin Liliane. Als wäre das nicht schlimm genug, ist sie auch noch Richterin. Als ein Gendarm eintrifft, ist die Verwechslung perfekt: Sind Polizist und Richterin ein Paar? Ist Vincent ein Liebhaber? Sagt er die Wahrheit, wenn er behauptet, Einbrecher zu sein? In dieses Chaos platzt die Tochter des Gendarms hinein ...

Die Vorstellungen im Großen Saal beginnen am Sonnabend, 3. März, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 4. März, um 15 Uhr.

⇥Foto: Pawel Sosnowski