ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:36 Uhr

Chorkonzert
Große und kleine Sänger geben gemeinsam ein Konzert

Der Weißwasseraner Stadtchor ist erstmals mit dem Kinderchor  im Soziokulturellen Zentrum aufgetreten.
Der Weißwasseraner Stadtchor ist erstmals mit dem Kinderchor im Soziokulturellen Zentrum aufgetreten. FOTO: Arlt Martina
Weißwasser. In der guten Akustik der Hafenstube erklingen Frühlingslieder. Der Weißwasseraner Stadtkinderchor soll noch wachsen, Mitstreiter werden gesucht. Von Martina Arlt

Mit einem Großaufgebot von 50 Sängern unter Leitung von Lars Deke hat sich am Samstagnachmittag erstmals der Stadtchor mit seinem Kinderchor in der „Hafenstube“ im Soziokulturellen Zentrum in Weißwasser in den Telux-Gefilden präsentiert. Für das Frühlingskonzert war es eine ungewohnte, aber sehr schöne Kulisse. Die kleinen und großen Sänger brachten Titel wie Frühlingszeit, Maienmond oder auch Mein kleiner grüner Kaktus zu Gehör.

„Die Akustik hier in den Räumlichkeiten ist sehr gut“, sagt Kerstin Jebas, die den Verein mit 68 Mirgliedern „zusammenhält“. „Heute haben wir auch unseren Stadtkinderchor mit sechs Mitgliedern dabei. Wir sind sehr glücklich über einen Kinderchor, der bei uns seit August 2017 probt. Natürlich sollte er sich noch erweitern. Die Mädchen und Jungen sollten im Alter zwischen der zweiten und zwölften Klasse sein“, lädt Kerstin Jebas ein.
Seit 25 Jahren pflegt der Stadtchor Weißwasser mit der Brühler Chorvereinigung enge Kontakte. So gibt es vom 7. bis zum 9. September wieder ein großes Treffen. Schon jetzt laden die Sänger für den 8. September zum „Rendezvous mit Freunden“ im großen Lichtsaal bei Telux ein.

Timo Schutza vom Soziokulturellen Zentrum möchte künftig immer wieder kulturelle Highlights „in seinem Haus“ anbieten. So gibt es am 6. Mai ein Kinder-Kino und bereits am 28. April das große Stadt-Seitenquiz im Rahmen des Hexenfeuers.