| 17:32 Uhr

Kultur
Generalprobe für das Neujahrskonzert

Bad Muskau. Bad Muskauer Chöre veranstalten eine öffentliche Probe.

Das Jahr 2018 wird auch in Bad Muskau wieder musikalisch willkommen geheißen. So gibt es im Festsaal des Neuen Schlosses am 14. Januar das Neujahrskonzert. Dieses wird vom Gemischten Chor „Eintracht“ Bad Muskau und dem Männergesangverein 1845 Bad Muskau gestaltet. Die Veranstaltung, die unter anderem auch für einige geladene Gäste ist, ist bereits ausverkauft.

Deshalb haben sich die Chöre auch diesmal wieder entschieden, dass es eine öffentliche Generalprobe gibt. Diese findet am 13. Januar ab 15 Uhr statt (Einlass ab 14.30 Uhr). Dafür gibt es noch Karten, teilt die Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau auf RUNDSCHAU-Nachfrage mit. Die Karten kosten fünf Euro und sind im Tourismuszentrum im Schloss zu haben.

Wer noch Karten erstehen möchte, der sollte folgende Dezember-Öffnungszeiten des Schlosses beachten: Dieses ist am 23. sowie vom 27. bis 30. Dezember von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Im Januar 2018 hat das Neue Schloss zu. Im Februar ist es jeweils samtags und sonntags geöffnet, so die Stiftung.

(ni)