ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:04 Uhr

Ausflugstipp
Krippenausstellung erwartet Besucher im Stall

Nieder Seifersdorf. Müllers laden nach Nieder Seifersdorf ein.

Auch in dieser Adventszeit freuen sich Katrin und Reinhard Müller in Nieder Seifersdorf (Gemeinde Waldhufen) über Besucher in ihrer Krippenausstellung.

Das Pfarrer-Ehepaar, das viele Jahre in Weißwasser wirkte, wohnt seit rund zehn Jahren auf einem Bauerngehöft in der Arnsdorfer Straße 25 (von der Kirche 1,5 Kilometer entfernt). Der ehemalige Stall fungiert auch diesmal wieder als Heimstatt für die Krippen. Es dürften mittlerweile fast 300 an der Zahl sein, die auf die interessierten Besucher warten, heißt es in der Ankündigung. Die Krippen kommen aus vielen Teilen der Erde und sind ganz unterschiedlich gestaltet. Zudem wollen Müllers einen neu gestalteten Raum zeigen. Er ist sozusagen eine Überraschung.

Die Krippenausstellung ist jeweils an den Adventssamstagen und -sonntagen von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Weitere Öffnungstage sind der 26. bis 30. Dezember sowie der 5. und 6. Januar (zur genannten Uhrzeit). Für Absprachen stehen Müllers unter der Rufnummer 035827 78264 bereit.

Außerdem machen sie darauf aufmerksam, dass Besucher für den 1. Januar ab 15.30 Uhr auf ihrem Hof zur Andacht am Hirtenfeuer eingeladen sind. Engel und Bergmann erklären dann zusätzlich ausgestellte Pyramiden. Heiße Getränke und eine Kürbissuppe sorgen für die innere Wäre, heißt es in der Ankündigung.

(rw)