ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:51 Uhr

Kreishandwerkermeister mit Ehrennadel in Gold ausgezeichnet

Schöpstal/ Dresden. Knut Scheibe, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Görlitz, ist mit der „Goldenen Ehrennadel“ der Handwerkskammer Dresden geehrt worden. Damit würdigte die Handwerkskammer Dresden sein fortdauerndes ehrenamtliches Engagement für das Handwerk und seine hervorragende Arbeit als Unternehmer, heißt es in der Pressemitteilung der Handwerkskammer.

Die Ehrung nahm der Präsident der Handwerkskammer Dresden, Claus Dittrich, im Rahmen des 9. Wirtschaftsfrühschoppens im Kurort Jonsdorf vor. Dr. Scheibe steht seit 18 Jahren an der Spitze der Schöpstal Maschinenbau GmbH. Über 90 Mitarbeiter, darunter zehn Lehrlinge, beschäftigt das Markersdorfer Unternehmen und ist ein wichtiger Arbeitgeber für die Region, so die Handwerkskammer. Seit der Gründung seien Investitionen von mehreren Millionen Euro getätigt worden. Deutschlandweit, aber auch im Ausland sind die Produkte der Schöpstal Maschinenbau GmbH im Einsatz. "Mit seinem kritischen Geist, seinem kompromisslosen Einsatz für die Sache des Handwerks und seinem Durchsetzungsvermögen gehört Dr. Knut Scheibe zu den herausragenden Persönlichkeiten in der Handwerkerfamilie", heißt es. Nicht nur auf Landkreisebene engagiert sich der Kreishandwerksmeister, auch in der Vollversammlung der Handwerkskammer Dresden nimmt er als gewählter Vertreter die Interessen des Handwerks wahr. pm/mha