| 13:32 Uhr

Kreba-Neudorf gibt Rietschen einen Korb

Rietschen. Kreba-Neudorf hat das Angebot aus Rietschen für eine Gemeindeehe abgelehnt. Darüber informierte kürzlich Bürgermeister Ralf Brehmer im Gemeinderat. dpr

Der Gemeindenachbar suche statt dessen das Gespräch mit Mücka und Hohendubrau. Rietschen hatte Kreba-Neudorf die "Hochzeitsprämie" von 50 Euro pro Einwohner angeboten, außerdem wären dort nach dem Zusammenschluss keine Anliegerbeiträge mehr für den Straßenbau fällig geworden. Die größere Gemeinde wäre 3500 Einwohner stark gewesen und hätte damit mehr Zuwendungen vom Land bekommen.