ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:02 Uhr

Krauschwitz will Klassse halten

Landesliga, Relegation. Am Sonntag, 18. huj1

Mai, wird es in der Krausch witzer "Hüttenbaude" einen spannenden Kampf um den Verbleib in der Landesliga geben. Drei Teams treten nach dem System "Jeder gegen jeden" an. Neben Gastgeber Krauschwitz streiten sich der Post SV Görlitz II und der TTV Dresden 2007 um diesen Relegationsplatz. Der sächsische Tischtennis-Verband vergab die Austragung des Turnieres überraschend in die Hände des Sportvereins Stahl Krausch witz.

Gleich im ersten Vergleich trifft das Krauschwitzer Team auf den Post SV Görlitz II. Die Görlitzer belegten zum Saisonabschluss den 2. Platz in der 1. Bezirksliga. Dieses Spiel beginnt zu ungewohnter Zeit schon um 9 Uhr.

Im zweiten Spiel treffen die Kreisstädter dann um 13 Uhr auf die Dresdener Mannschaft. Zum Abschluss des Turnieres stehen sich um 17 Uhr der TTV Dresden 2007 und das Krausch witzer Team gegenüber. Nur der Sieger aus diesem Turnier kann im kommenden Spieljahr in der Landesliga starten.

Zuschauer sind zu allen Partien herzlich willkommen. Die Krausch witzer freuen sich auf eine möglichst zahlreiche und lautstarke Unterstützung.