| 14:17 Uhr

Krankenhaus Weißwasser investiert in digitale Röntgentechnik

Weißwasser. Das Krankenhaus Weißwasser investiert in diesem Jahr in neue Medizintechnik. Ein Schwerpunkt sei die Radiologie, erklärt Verwaltungsleiterin Kristin Bartke.

In diesem Bereich gehe es vor allem um digitale Technik, die neu angeschafft wird. Im Gegensatz zur klassischen Röntgentechnik ermöglicht die digitale Bildverarbeitung, mehr Informationen aus Röntgenbildern herauszuarbeiten. Besonders positiv für die Patienten sei es, dass die notwendige Strahlendosis für das Röntgen bei dem neuen Verfahren deutlich reduziert wird. ni