ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Krankenhaus setzt professionelle Babyfotografin ein

Weißwasser. (pm/ni) Ab Montag wird im Kreiskrankenhaus Weißwasser eine professionelle Neugeborenen-Fotografie angeboten. Hierzu wird Christiane Weiland die anspruchsvolle Tätigkeit antreten, informiert Pressesprecherin Jana-Cordelia Petzold.

Die Fotografin macht direkt auf der Geburtenstation die ersten Erinnerungsfotos der neuen Erdenbürger. Wenige Tage nach der Geburt würden so erste und einzigartige Fotos entstehen. Diese Bilder können Familie und Freunde zukünftig in der Online-Babygalerie des Klinikums unter www.kreiskrankenhaus-weisswasser.de bestaunen.

"Als Willkommensgeschenke erhalten alle Eltern außerdem eine Glückwunschkarte mit einem Foto, ein einzigartiges Willkommensvideo zum Weiterleiten an Verwandte und Freunde und - ein ganz besonderes Angebot an die Eltern - sie können sich ein Baby-Kuscheltuch mit eingesticktem Namen fertigen lassen", berichtet die Krankenhaussprecherin. Die Babyfotografin werde künftig die frischgebackenen Mütter besuchen. Väter und Geschwister können gern dabei sein, denn dieses erste Shooting soll ein großartiges Erlebnis für die ganze Familie werden. Der neue Service sei kostenlos. Weitere Fotos mit den Eltern und Geschwisterkindern seien möglich. Eine besondere Auswahl an Fotoprodukten werde den Familien unverbindlich zur Ansicht nach Hause geschickt. Sie können ganz in Ruhe auswählen und kaufen nur, so Jana-Cordelia Petzold, was ihnen wirklich gefalle. Was passiert, wenn bei der Sichtung die Produkte beschädigt werden und die Familien das umfangreiche Paket nicht erwerben möchten? Das würde nichts machen, denn die Foto-Firma müsse die Produkte dann ohnehin aufgrund der Datenschutzbestimmungen vernichten.

Bisher haben die Hebammen im Krankenhaus die Kleinen fotografiert. Nun könnten sie sich wieder auf ihre ursprünglichen Aufgaben konzentrieren.