ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Konzert heute in der Schweiz

Niesky.. Das EUROPERA-Jugendorchester gibt heute im Kongresszentrum von Davos in der Schweiz ein Konzert, teilte das Landratsamt in Niesky mit. Die Region Davos pflegt seit längerem freundschaftliche Kontakte mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur aus der Oberlausitz-Niederschlesien. (red/it)

So kam vom Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien die Anregung eines Kulturaustausches mit einem Konzert des EUROPERA- Jugendorchesters in Davos.
Der seit 1992 bestehende Klangkörper ist mit ausgewählten Schülern von Musikschulen der Euroregion Neiße besetzt. Kinder und Jugendliche aus dem Dreiländereck Polen, Tschechien und Deutschland haben mit Freude, Leidenschaft und Fleiß ein hohes musikalisches Niveau erreicht, heißt es aus Niesky.
Das Orchester ist unterwegs nach Florenz, wo es am "Florence Youth Festival" teilnimmt und legt in Davos einen Zwischenstopp ein. Das Programm umfasst Werke von W. A. Mozart, B. Martinu, P. M. Dubois, A. Khatchaturian und E. Grieg.
Die 90 Jugendlichen sind von der Kulturkommission der Landschaft Davos, der Kulturförderung Graubünden und der Kunstgesellschaft Davos eingeladen, die auch einen großen Teil der Kosten des dreitägigen Aufenthaltes tragen. Das Orchester präsentiert dort nicht nur sein Können. Die Jugendlichen werden auch Gelegenheit haben, die schöne Landschaft kennen zu lernen.
In Davos führen Vertreter der Region außerdem Gespräche mit ansässigen Tourismusanbietern. Die Spezialisten werden zur 1. Oberlausitzbörse, eine Fachveranstaltung für Reiseveranstalter und Busunternehmen, eingeladen. Bei der Börse, die Anfang November in Ostritz stattfindet, soll für das Reiseziel Oberlausitz mit Workshops und Rundfahrten geworben werden.