(ckx) Die Verschwörungstheorien, warum die Internetseite der Stadt Weißwasser am Wahlsonntag nicht abrufbar gewesen ist, machen in sozialen Netzwerken schon die Runde. Dabei habe ein technisches Problem mit dem Server vorgelegen, erklärt Thorsten Rennhak von der Stadtverwaltung auf Nachfrage. Da die Stadtseite nicht auf einem eigenen Server liegt, sei die Stadt auf die technische Unterstützung eines Unternehmens angewiesen gewesen. „Dieses Mal konnten wir nichts dafür“, gibt Rennhak zu verstehen. Am Montagnachmittag ist das Problem wieder behoben worden.