(rw) Am Mittwoch, 28. November, beginnt um 18.30 Uhr der Stadtrat in Bad Muskau. In der öffentlichen Sitzung geht es unter anderem um die Beschaffung eines neuen Löschfahrzeugs für die Feuerwehr. Entscheiden müssen die Stadträte auch darüber, ob die städtische Tochter Bad Muskau Touristik Zuschüsse aus dem Stadtetat bekommt. Es geht um die Jahre 2017 und 2018. Pro forma muss der Stadtrat auch über das Thema Gemeindeehe mit Krauschwitz abstimmen, weil beim Bürgerentscheid am 11. November in der Parkstadt nicht das notwendige Quorum erreicht wurde.