Wie ich finde eine beachtliche Würdigung für Persönlichkeiten einer Stadt. Hatte Dorothea von Philipsborn vor allem mit Kunstwerken von sich reden gemacht, hat Joseph Tudyka vor 63 Jahren einer jungen Jüdin das Leben gerettet. Eine sehr mutige Handlung in der damaligen schlimmen Zeit. Auch künftig sollen besondere Leistungen von Bürgern für Weißwasser so gewürdigt werden. Günter Segger von der Denkmalskommission hat vorgeschlagen, dass die Bürgerschaft selbst Vorschläge für diese besondere Art der Würdigung unterbreiten soll.