Es ist keineswegs selbstverständlich, dass Eltern mit ihren Kindern die Wahl für eine Schulform haben. In Weißwasser gibt es nun eine freie Grundschule, die ein anderes Bildungskonzept verfolgt. Und das, so versichert der Verein, weil es dafür eine Nachfrage gibt. Erstaunlich, wenn man bedenkt, dass der Freistaat gerade erst wieder im Bildungsmonitor ganz weit vorn in Sachen Schulbildung in Deutschland steht. Offensichtlich gibt es einen Wunsch nach Alternativen, die der Freistaat eigentlich fördern sollte. Dass die Schulbehörde nicht ganz einfach zu sein scheint, davon berichten auch andere Freie Schulen. Als die RUNDSCHAU in Bautzen anrief, nahm der Mitarbeiter kurz ab, um dann gleich wieder aufzulegen. Hier gibt es wohl tatsächlich Verbesserungsbedarf. Christian Köhler