| 01:04 Uhr

Klettern in Königshainer Bergen

Weißwasser.. Eine Exkursion in die Königshainer Berge unternahmen Jugendliche, die ihr Freiwilliges Soziales Trainingsjahr in der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung (GAB) absolvieren. (red/it)

Beim Klettern an der Felswand erlebten sie, was es heißt, sich auf etwas Neues einzulassen, heißt es in einem Brief an die RUNDSCHAU. Dadurch hätten die jungen Leute gelernt, Ängste zu überwinden und gespürt, dass gegenseitiges Vertrauen Sicherheit gibt. Beim Grillen ließen sie das Abenteuer Revue passieren. Das Trainingsjahr soll den jungen Menschen durch gemeinsames Arbeiten, Qualifizierungsmodule sowie Betriebspraktika helfen, einen guten Einstieg in einen Beruf oder eine Ausbildung zu finden.
Maßnahmen und Trainingstage für den konstruktiven Umgang mit Konflikten führt die GAB in enger Kooperation mit der Jugendhilfeagentur Weißwasser-Süd durch, dessen Träger die Jugendsozialarbeit der evangelischen Kirche ist.