ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:35 Uhr

Kleines Juwel an der Neiße

Das Museum für Handwerk und Gewerbe in Sagar hat die Saison eröffnet und wartet aus diesem Anlass gleich mit einer neuen Ausstellung auf. Die Einrichtung im kleinen Neißedorf ist etwas ganz Besonderes in der Region.

Dort wird die Geschichte des Handwerks und Gewerbes den Besuchern sehr anschaulich geschildert.
Trockene, langweilige Museumsführungen, die gerade Kinder und Jugendliche abschrecken, sind dort nicht zu befürchten. Hinzu kommt der Spaßfaktor bei Festen und Feiern. Das Museum in Sagar bietet sich für eine Vernetzung der Sehenswürdigkeiten im Altkreis Weißwasser geradezu an. Diese Erlebnistour-Kette für Touristen könnte im Westen vom Findlingspark Nochten und dem Bärwalder See bis zu den Parks in Bad Muskau und Kromlau sowie eben dem Museum Sagar im Osten bis zum Erlichthof in Rietschen im Süden reichen.
Fahrräder, die Waldeisenbahn und Schlauchboote für Neiße-Tripps bieten sich dabei als Fortbewegungsmittel an.