| 02:49 Uhr

Kita-Gebühren in Weißwasser erst 2017 wieder Thema

Weißwasser. Eigentlich sollte im Weißwasseraner Stadtrat am Mittwoch in dieser Woche über eine Erhöhung der Elternbeiträge für Kita-, Krippen- und Hort-Plätze diskutiert werden. Dazu kam es jedoch nicht. Christian Köhler

Stadtrat Timo Schutza (Klartext) beantragte, den Punkt von der Tagesordnung zu nehmen. Dem Vorschlag stimmten die Stadträte mehrheitlich zu. Die CDU-Fraktion enthielt sich. Es sei zwar im Haushalts- und Sozialausschuss beraten worden, führte Timo Schutza als Begründung seines Antrages an, allerdings sei er aufgrund von Sitzungsterminen des Kreistages an diesem Tag nicht da gewesen. Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) wiederum bestätigte, dass sich auch andere Fraktionen des Rates an die Verwaltung gewandt hatten, um darum zu bitten, die Debatte um die Erhöhung der Elternbeiträge von der Tagesordnung zu nehmen und in den kommenen Ausschusssitzungen erneut zu beraten. "Es fehlen uns auch noch wesentliche Daten für die Kostenkalkulation für das kommende Jahr", ergänzte die Referatsleiterin für Soziales Ina Kokel. Eine Entscheidung zu den Gebühren solle erst im kommenden Jahr getroffen werden.